WuD Multigaming e.V.

Antworten
Matthias Weber
Cupfahrer
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 21. März 2020, 12:16

WuD Multigaming e.V.

Beitrag von Matthias Weber »

Bild

Hallo zusammen,

ja ist zwar etwas spät, aber ich möchte unsere Teamvorstellung noch nachholen :-)
Sehr schön auch mal etwas mehr über die "Konkurrenz" zu erfahren :D

Teamname:
WuD Multigaming e.V.

Klasse:
SP9 GT3

Fahrer/Ersatzfahrer:
Michael Marquardt, Joris Scheepvaart, Stefan Daenecke, Matthias Weber

Wo kommt ihr/euer Team her?
- was die Rennfahrer betrifft, rein von den Wohnorten her quer über Deutschland/Holland verstreut
- als Team prinzipiell aus dem bergischen Remscheid (NRW), wo unser Verein seinen Sitz hat und die meisten Mitglieder wohnen

Wie seid ihr als Team zusammengekommen?
Ja kann man einen Roman drüber schreiben, WuD wurde als Counterstrike Clan im Februar 2001 gegründet als das Internet und das zocken darüber so langsam bezahlbar wurden. Daher auch der etwas rabiate Teamname "Warriors of ultimate Destruction", was natürlich im Simracing etwas seltsam anmutet. Da wir uns aber in den späteren 2000ern auf mehr und mehr Spiele verteilt haben, wurde nur noch das Clankürzel genutzt und da wir gerade auf LAN Partys relativ erfolgreich waren, kam dann 2010 der Gedanke auf, ein Verein zu werden und selbst LAN Partys mit Gleichgesinnten zu veranstalten, welche über die übliche "Wohnzimmergröße" hinaus gingen.
Etwa zu dieser Zeit fiel mir dann das Simracing in den Schoß, wurde von einem gewissen Jan Titz (dessen Schwester damals mit dem Bruder meines besten Kumpels zusammen war) gefragt wurde: Hey, du hast doch auch ein Lenkrad, willst du nicht nächste Woche bei einem Rennen mitmachen - ja spontan zugesagt, die rFactor DVD von 2006 ausgegraben und ohne viel Übung am ersten online Rennen teilgenommen: 24 Stunden auf der Nordschleife - easy, oder? :lol:
Nach und nach konnte ich dann mit meinem eigenem Team den ein oder anderen Fahrer rekrutieren. Dabei war es uns eigentlich immer wichtig, auf einer Wellenlänge zu sein, Ambitionen irgendwas zu gewinnen hatten wir nie große, der Spaß stand immer im Vordergrund.
Ja trotzdem wurden wir nach und nach immer konkurrenzfähiger und konnten einige Erfolge verbuchen. Die Ansprüche sind jedoch nie explodiert und die gute Stimmung im Team steht immer noch an erster Stelle!

Wie seid ihr auf die rF2LN aufmerksam geworden?
Ja, ich denke da ist auch wieder der Jan Titz von Racing Association "Schuld", hatte dort ein paar mal ausgeholfen - und da es nun mal die geilste Strecke der Welt ist, sind wir dabei geblieben. :mrgreen:

Was sind eure Ziele für die rF2LN?
Spaß haben, die Herausforderung der grünen Hölle meistern und Achtungserfolge erzielen, was mit dem aktuellen Trainingsaufwand halt so möglich ist 8-)

Was wünscht ihr euch von der rF2LN?
Ja, das ihr es schafft das Format der virtuellen NLS zu etablieren und (worauf ihr leider nicht so viel Einfluss habt) das Fahrerfeld knacke-voll zu bekommen, um möglichst an allen Ecken und Enden Spaß zu haben

In welchen Ligen seid ihr noch aktiv bzw. für welche Rennserien interessiert ihr euch noch?
Ja wir sind in rF2 quasi überall unterwegs: Sehr aktiv bei der simracecommunity, dazu oft bei P1-Gaming, Virtual-Racing.org und auch bei Exoten wie der historic-simracing-organisation oder der tscheschischen RGPL. Neuerdings versuchen wir auch bei der offiziellen GT Challenge vom studio397 mitzumachen.

Was sind eure größten Erfolge bis jetzt?
Mehrfacher Sieg in der Fahrer- und Teamwertung bei der SRC, 3. Platz 2013 bei den 24H Le Mans vom Lutz Enger, dazu 2016 mit rF2 ebenfalls in le Mans auf Platz 2 mit Kurs zum Klassensieg nach 23,5 Stunden disconnected beim Fahrerwechsel (zwar DNF; werte ich aber dennoch als Erfolg :roll: )
Dazu in der letzten RF2LN Saison die Fahrer "da vorne" mit bekloppten Strategien erfolgreich zur Weißglut gebracht :lol:

Was wollt ihr sonst noch so über euch erzählen?
Ja gibt bestimmt noch einiges zu erzählen, ich denke man wird sicher als Gast in der Kommentatoren-Kabine den einen oder anderen Kalauer zum besten geben.

See you all on track!
Antworten